Blue Airtrain und die „Queen of Blues Harp“ – ein toller Abend…

Wer die „Queen of Blues Harp“- oder Beata Kossowska, so heisst sie mit bürgerlichem Namen, noch nicht erlebt hat, hat definitiv was verpasst! Vorausgesetzt natürlich, man mag Blues, Rock und vor allem das Spiel der Mundharmonika. Beata ist ein Ausnahmetalent und spielt sich live die Seele aus dem Leib. Und sie singt, dass es einen nur so umhaut. Und so ging es den meisten, die am 24. November zu Gast im Studio7 waren. Musikalisch verpackt wurde alles von Lello Lojewski am Schlagzeug, Jens Saleh am Bass und Bernd „Kuhle“ Kühnert an der Gitarre, der ebenfalls als Sänger eine super Figur machte! Alles in allem: ein Konzertereignis, wofür ich wirklich dankbar bin. Grossartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.