22.11./20°° Christina Lux

18,00 

Christina Lux und Oliver George kommen aus Köln und sind ein wahrhafter Geheimtipp, den man sich unbedingt merken sollte! Wer das letzte Konzert im Studio7 erlebt hat, weiss wo von ich rede. Das Erste was auffällt, das ist diese soulig-groovige Grundstimmung, musikalisch auf den Punkt, mit sinnlich ausdrucksstarker Stimme interpretiert. Und dann der Text, fast schon ein bisschen beiläufig schleicht er sich an und wird immer präsenter, eindringlicher. Man hört hin! Ihre Lieder sind zauberhafte musikalische Kleinode, die sich dem breiten Mainstream immer entzogen haben. Sie hat diese wandlungsfähige, ausdrucksstarke Stimme, mit der sie innig Geschichten über Begegnungen, Momentaufnahmen und den Mut zum ehrlichen Hinsehen auf die schrägen und schönen Dinge im Leben erzählt. Immer auf der Suche nach dem, was unter der Oberfläche liegt. Dafür findet sie charismatisch und mit ungewöhnlicher Intensität berührende Bilder in ihrer Musik. Mit großer Dynamik füllt sie den Raum und verpackt ihre wachen, frechen und philosophischen Gedanken in ihren Song und Ansagen mit treffsicherem und selbstironischem Humor.
Eine wirklich einmalige Sängerin und grossartige Gitarristin, die selbst in ihren Moderationen zwischen den Songs so viel Tiefe entwickelt, wie ich es in den vielen Jahren, die ich unterwegs bin, selten erlebt habe! Ganz grosses Kino! 

Vorrätig