Programm

 

Achtung: Online bestellte Karten werden grundsätzlich nicht verschickt!
rotes Datumsfeld
= ausverkauft (Warteliste, Anfrage per e-Mail)

DEZEMBER      
       

SAMSTAG
07.
DEZ
20°°

JOHNNY CASH TRIBUTE BAND
LINEWALKERS
The LineWalkers aus Kiel sind eine fantastische  Johnny Cash Tribute Band, die das musikalische Erbe des „Man In Black“ authentisch und ausdrucksstark interpretiert.
mehr Infos

 Das Trio formierte sich 2011 in Kiel und spielte zunächst recht spontan einzelne Gigs, denen aufgrund der begeisterten Resonanz schnell weitere folgten. Die mitreißende Show von „Walk the Line“ über „Get Rhythm“ bis hin zu „Hurt“ und natürlich „Ring of Fire“ fand umgehend großen Anklang beim Publikum, sodass The LineWalkers heute eine feste Institution innerhalb der norddeutschen Musikszene ist. Ein Grund mehr, sie ins Studio7 einzuladen! 
Sowohl die verblüffende stimmliche Ähnlichkeit des Sängers zum Original als auch der klassische Vintage Sound gehören zum Markenzeichen der Band. Mit unbändiger Energie, Spielfreude und Liebe zum Detail bieten die drei Musiker eine unverwechselbare Show zu Ehren des einzigartigen Johnny Cash und dessen unvergesslicher Musik.

 

 

Video-Trailer hier

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch mindestens 30 Barhocker.

VVK:22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

ES GIBT NOCH KARTEN AN DER ABENDKASSE
       

SONNTAG
08.
DEZ
17°°

ROCK, BLUES UND SOUL MIT
ANDY ROBSON & Urban Fox
Wie vielseitig der Blues sein kann, beweisen Andy Robson & Urban Fox eindrucksvoll . Der Berliner mit britischen Wurzeln und seine Mannen spielen nicht nur grandiose Adaptionen ausgesuchter Klassiker…  
mehr Infos

 von Hendrix bis Bonamassa, von BB King bis Gov’t Mule und von Led Zeppelin bis Buddy Guy, sondern auch eigene Stücke! Perfekt gespielte Gitarren, schwebende Hammond-Orgeln, satte Grooves und dicker Bass… dazu Andy Robson’s Stimme, die Blues, Rock und Soul in sich vereint! Das Ganze ist wirklich selten- wenn nicht sogar einzigartig im deutschsprachigen Raum. Daher mein Tipp: unbedingt vormerken und vorbeikommen! Zu erleben sind die vier Musiker am Sonntag, den 8. Dezember ab 17Uhr im Studio7 Zepernick. Und für alle, die immer noch unentschlossen sind, hier ein kleiner Vorgeschmack … 

 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch mindestens 30 Barhocker.

VVK:18.-€
AK: 23.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
13.
DEZ
20°°

SINGER / SONGWRITER AUS CANADA
DRIFTWOOD HOLLY
Im letzten Jahr gefeiert… sind sie wieder im Studio7 zu Gast. 
mehr Infos

Der Begriff Driftwood (Treibholz) ist schon ziemlich treffend. Geboren und aufgewachsen im sächsischen Oberwiesenthal, zog es Holly nach dem Mauerfall hinaus in die Welt. Auf den Spuren von Jack London landet er irgendwann unweigerlich in Dawson City am Yukon. Holly überlegt, was passieren würde, wenn er hier bliebe und probiert es einfach aus. Seitdem sind über 15 Jahre vergangen. Er hat vieles erlebt, etliches verworfen, anderes probiert und ist kürzlich schließlich kanadischer Staatsbürger geworden. Hat er anfangs noch etwas gebraucht, um seinen ganz persönlichen Weg zu finden, weiß Holly heute umso genauer, was er will und was nicht. 
Driftwood Holly ist ein Träumer und Weltenwanderer. Sein musikalisches Idol ist Neil Young. Mit seinen Murmeln im Kopf, dem Herzen und der Gitarre in der Hand ist er der Kern und die Seele diese Projektes, das doch nicht ohne die anderen Musiker, Freunde und ähnlich Verrückten sein kann. Das Besondere lässt sich nur schwer in Worte fassen. Es ist die Kombination aus Musik, Geschichten und Begegnungen. Es sind die Träume und Erzählungen von der großen weiten Welt, die Mischung aus Menschensehnsucht und Seelenverwandtschaft, das Gefühl von Aufbruch und Geborgenheit. Ein emotionaler und sehr musikalischer Abend mit Driftwood Holly (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), dem Silly- Bassisten Jäcki Reznicek sowie Jäcki’s Sohn Basti Reznicek am Schlagzeug.

 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch mindestens 30 Barhocker.

VVK:20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
15.

DEZ
17°°

ROLLING STONES – TRIBUTE 
STARFUCKER
„It’s only Rock’n Roll – but I like it“! Und viele Studio7- Gäste eben auch. Fast schon Tradition…  
mehr Infos

Jedes Jahr im Dezember spielen Mike Kilian und seine Starfucker die Hits der Stones… so auch diesmal! 
Tipp: Beim Kartenkauf beeilen!

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch mindestens 30 Barhocker.

VVK:22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

AUSVERKAUFT
       

FREITAG
20.
DEZ
20°°

DAS NEUE ÜBERRASCHUNGSKONZERT 
BERT’s STUDIO7 BAND & GÄSTE
Kurz vor Weihnachten habe ich wieder einmal die Kollegen der Studio7- Band angeheuert und ein paar tolle Vokalisten  gewinnen können, die mit uns gemeinsam auf der Bühne stehen werden! 
mehr Infos

Wer das sein wird,  wird natürlich wie gewohnt noch nicht verraten, doch die Songauswahl ist bereits getroffen und ich ahne- nein ich weiss, es wird wieder ein grossartiger und sehr vielseitiger Abend! Also Stimme ölen und ab ins Studio7!
Für alle, die diese Konzert-Reihe noch nicht kennen, eine kurze Erklärung:
Die Studio7- Band besteht aus: Christian Radtke (keys), David Kewitz (dr), Carsten Grosse (git) und Studio7- Chef Bert Eulitz (bg). Sie kreieren einen Konzertabend und laden sich Gäste ein, die im Vorfeld aber nicht verraten werden. Durch die verschiedenen Instrumentalisten und Vokalisten entsteht eine Art Session, die aber keine ist. Da  die Musikstile übergreifend sind, ist quasi für jeden etwas dabei und es kommt doch immer anders, als man denkt! Ein Crossover-Konzert der besonderen Art. 

 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch mindestens 30 Barhocker.

VVK:20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
22.

DEZ
17°°

MUSIK – KABARETT MIT
SCHWARZE GRÜTZE
„Endstation Pfanne – was übrig bleibt ist Gänsehaut!“- so der Titel des Programms. Dirk Pursche und Stefan Klucke sind wieder einmal zu Gast im Studio7!  
mehr Infos

Sie gehören definitiv zum Besten, was die deutsche Kabarett-Szene zu bieten hat! Ein wunderbares Programm rund um’s Fest der Liebe …

 

 

Konzert, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben 50 Stühlen auch 30 Barhocker.

VVK:22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

AUSVERKAUFT
       
JANUAR 2020      
       

SAMSTAG
04.
JAN
20°°

 NEUJAHRSROCK & SEKTEMPFANG
DIE LEGATOS
Herzlich Willkommen 2020 – und herzlich Willkommen zur neuen Saison im Studio7! Das feiern wir wie jedes Jahr mit den LEGATOS! 
mehr Infos

Die Legatos sind Zepernick’s Exportschlager und gleichzeitig Brandenburgs Dienst älteste Rock-Band, denn sie spielen im Kern seit mehr als 40 Jahren zusammen. Ihr erlebt einen wunderbaren Querschnitt aus mehreren Jahrzehnten Rockmusik von CCR bis Billy Idol.

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK:18.-€
AK: 20.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
05.
JAN
17°°

EIN TRIBUTE AN RENFT UND CÄSAR
APFELTRAUM
Der Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar`Gläser und an seine großartigen Lieder.
mehr Infos

 Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, `Cäsars`damaliger Drummer Jürgen Schötz, Wegbegleiter und Blues- Shouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie. Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
11.
JAN
20°°

LED ZEPPELIN – TRIBUTE – BAND
LORD ZEPPELIN
Es gibt viele gute Cover-Bands, aber nur wenige die den Anspruch an Authentizität so erfüllen wie LORD ZEPPELIN aus Berlin.
mehr Infos

Die vier Profimusiker versprühen die wahre Essenz und den Geist der Kultband Led Zeppelin.Es ist die Liebe zu „led“ und deren Musik, die LORD ZEPPELIN zu einer außergewöhnlichen Band macht. LORD ZEPPELIN persönlich auf der Bühne ist eine professionelle Huldigung an Led Zeppelin . Durch die unverwechselbare Stimme des Sängers Sven Schuhmacher sowie der liebevollen, detailgetreuen instrumentalen Umsetzung verbreiten sie von der Bühne DIE kosmische Energie und erwecken mit Klassikern wie „Whole Lotta Love“ oder „Kashmir“ den Spirit vergangener Zeit…
Es wird nicht Ton für Ton gecovert. Wie bei Led Zeppelin wird auch kaum ein Song zwei mal gleich gespielt. Vielmehr wird das psychedelische Element, das Led Zeppelin zu Pionieren der Rockgeschichte machte, originalgetreu zelebriert. 
Lord Zeppelin bietet ein abwechslungsreiches Programm zwischen Rock, Blues und Folk das ihr Publikum in den Zauber und der Magie von Led Zeppelin eintauchen lässt. Lord Zeppelin haben die große Led Zeppelin Rock Experience auferstehen lassen.

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
12.
JAN
17°°

JAZZ & FUNK 
MATTI KLEIN SOUL TRIO feat. FUN HORNS
Heute gastiert ein Welt-Star und obendrein eine einmalige Band. Und das ist keine  Übertreibung! Matti Klein ist Kopf der Band und begnadeter  Tasteninstrumentalist. Seine Vita ist unglaublich:  
mehr Infos

ob Keyboarder bei Jazz-Posaunist Nils Landgren,  oder Pop-Ikone  Jimmy Sommerville (Bronski Beat & The Commnunards), musikalischer Leiter einer 10-köpfigen Band um die  Soul-Legende Ed Motta… er ist gefragt in der Welt. Er gastierte in Japan, den USA, in Europa, Asien, auf  diviersen Jazz-Festivals rund um den Globus, war Gastmusiker bei DePhazz oder spielte auf Grönemeyers „Schiffsverkehr“ die Tasten ein…  
Seine eigene Band „Mo’Blow“ gehörte jahrelang zum Schärfsten, was die Jazzwelt erleben durfte- nun hat er was Neues und das stellt er heute Abend vor. „Hands on Soul“ heisst das Projekt und es geht- natürlich-  in die Beine und ist sowas von „funky“, dass es einen umhaut. Dazu seine Begleiter mit Schlagzeug und Saxophon. Der Gipfel sind aber die „Fun Horns“!  4 Bläser, die alle schon viele Jahre zusammen musizieren, z.B. bei Modern Soul und und und … Ein einmaliger, musikalischer  Leckerbissen, den es so bei uns nur hier und jetzt zu erleben sein wird! Versprochen!

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 18.-€
AK: 23.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
17.
JAN
20°°

ERÖFFNUNG DER 4. KABARETT- TAGE MIT
GABRIELE BUSSE
„Auch Brokkoli hat Gefühle“, so der Titel ihres Programms. Aber dass  Brokkoli Gefühle haben soll, wissen wahrscheinlich nur die Veganer. Oder? Und Veganer haben es nun wirklich nicht leicht! Nicht nur, weil viele „Normalos“ den
mehr Infos

Veganern mit Unverständnis begegnen- nein, es ist das sich „ständig Erklären müssen“, das zermürbt. Auch Gabriele Busse kann ein Lied davon singen, machte aus der Not eine Tugend und aus ihrem Lebensstil ein super unterhaltsames Kabarett-Programm . Die Häuser sind voll und das Publikum ist sich einig: eine derart frische, freche und herrlich selbstironische Kabarettistin hat man lange nicht erlebet. Gabriele Busse versteht es grandios, das vegane Leben wunderbar und witzig zu beleuchten, mit Vorurteilen aufzuräumen und selbst den Fleischfressern auf sehr amüsante Art und Weise den Spiegel vor Gesicht zu halten. 

 

 

Theater,  Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben 50 Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
18.
JAN
20°°

DIE POLNISCHE QUEEN OF BLUES HARP
BEATA KOSSOWSKA & BLUE AIRTRAIN
Beata Kossowska steht mit ihrem virtuosen, expressiven Mundharmonikaspiel und ihrem hingebungsvollen Gesang im Mittelpunkt dieses deutsch- polnischen Blues- Gipfels. Und ja,
mehr Infos

man darf es so nennen: Beata ist eine „Rampensau“!
Mit dem Ex Monokel-Kraftblueser Bernd „Kuhle“ Kühnert an der Stromgitarre, Lello Lojewski am Schlagzeug und dem Ausnahmebassisten Jens Saleh stehen ihr drei Herren zur Seite, die ihrer unbändigen Energie gewachsen sind.

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar  Stühlen und ca. 30 Barhockern auch Stehplätze an Stehtischen.

VVK: 18.-€
AK: 22.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
19.
JAN
17°°

DIE „ABSCHIEDSTOUR“ MIT
CHRISTINE PRAYON
Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld hier bekommen? Natürlich, gerne. (Lesedauer: 9 Sekunden) 
mehr Infos

christine prayon wird kein kabarett im landläufigen sinne machen sie interessiert sich nicht mehr für die pure kritik am bestehenden wenn nicht gleichzeitig über alternativen und utopien geredet wird auch findet sie dass es an der zeit ist die welt zu retten das kann sie aber nicht alleine was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will ist am klavier sitzen und über sogenannte frauenthemen singen dafür ist sie ganz und gar die falsche falls sie das erwarten werden sie bitter enttäuscht also erwarten sie lieber nichts denn ihre sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden ach ja und birte schneider steht heute abend übrigens auch nicht auf der bühne wer ist das überhaupt.
Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen:
Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten. 
Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht: Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.
Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik. 
Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. – – – REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.
Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

 

 

Theater,  Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 25.-€
AK: 29.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
25.
JAN
20°°

„UNFREIWILLIG KOMISCH“ – KABARETT ZUM WEGSCHMEISSEN
HENNING RUWE & MARTIN VALENSKE
Von Zeit zu Zeit geschehen große Dinge im beschaulichen Zepernick. Das brandaktuelle Programm des Kabarett-Duos Henning Ruwe und Martin Valenske gehört ohne jede Frage dazu.
mehr Infos

 Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, wühlen sich die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel durch all die Themen, um die sich die große Koalition überraschenderweise immer erst kurz vor der Wahl kümmert.
In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass das politische Kabarett wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird. „Unfreiwillig komisch“ – tagesaktuell und höchst unterhaltsam.

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
26.
JAN
17°°

STING, POLICE UND VIELE ANDERE HITS UNPLUGGED
HANSHAGEN 
Songs wie „Roxanne“ oder „English Man in New York“ sind jedem Musikliebhaber im Ohr. Die Rede ist von Sting und Police! 
mehr Infos

Zwei begnadete Musiker, die unter dem lustigen Namen Hans Hagen unterwegs sind, haben sich dieser Kult-Hits angenommen und sie auf das Wesentliche reduziert. Und da sie stimmlich und musikalisch ziemlich dicht am Original „vorbei schrammen“, könnte man meinen, man wäre auf einem Club-Gig von Sting. Und um das Ganze abzurunden,  präsentieren die beiden auch noch andere Lieblingslieder zwischen Madonna und Frank Sinatra. Ganz grosses Kino!

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 18.-€
AK: 22.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
31.
JAN
20°°

COMEDY & MAGIE MIT
MARTIN SIERP
„Mein bestes Stück“ heisst das Best of – Programm des Künstlers, der nun seit 10 Jahren Europa weit die Bühnen entert. 
Spoiler

Hast du mal wieder Lust auf einen unvergesslichen Abend voller Lachen und Staunen? Dann lass dich vom Comedy-Magic-Alleskönner Martin Sierp in 120 rasanten Minuten buchstäblich verzaubern. Es erwarten dich: unerklärliche Wunder, wackelnde Ohren, perfekte Parodien, komische Kunstfiguren, wie der Fürst der Finsternis, pfiffige Modetipps von König Karl, Bauchreden, eine wunderbare Weinvermehrung und und und… Das Beste aus drei Soloprogrammen und brandheißes neues Material, nur unterbrochen von spontaner Interaktion mit dem Publikum. Martin Sierp ist einer der vielseitigsten und schlagfertigsten deutschen Comedians. Bekannt als Moderator von Nightwash, dem Quatsch Comedy Club und den Schmidt-Theater-Shows, ist er außerdem ein weltmeisterlich preisgekrönter Zauberkünstler (19 nationale und international Preise), der auch schon öfter im TV aufgetreten ist (z. B. bei den Ehrlich Brothers, RTL).

 

Also gönn dir das beste Stück!

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       
FEBRUAR      
       

SAMSTAG
01.
FEB
20°°

VORPREMIERE
SCHWARZE GRÜTZE
„Vom Neandertal ins Digital“ heisst das nagelneue Programm der beiden. Wie gewohnt: pechschwarzer Humor paart sich mit genialen Wortspielen – ein ausgesprochen analoges Vergnügen!
 
mehr Infos

 Die neuen Lieder von Dirk Pursche und Stefan Klucke sind wieder äußerst bitterwitzige Gesellschafts-Selfies. Das Duo hält seine Kamera direkt auf unsere schlimmen Stellen und entwickelt daraus seine sehr lustigen Geschichten:

Da versteckt sich einer zum Grillen hinter der Garage, damit es ja der Kühlschrank nicht sieht. Ein anderer geht wegen der Mieterhöhung nachts mit dem Metalldetektor über den Friedhof. Die intelligente Autokorrektur ändert das Wort „Bürste“ in „Brüste“, nur weil da ein Mann vor dem Bildschirm sitzt. Ein Kindergartenkind hilft etwas nach, damit die Zahnfee endlich den Restbetrag für das I-Phone bringt.


 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
02.
FEB
17°°

VORPREMIERE
SCHWARZE GRÜTZE
„Vom Neandertal ins Digital“ heisst das nagelneue Programm der beiden. Wie gewohnt: pechschwarzer Humor paart sich mit genialen Wortspielen – ein ausgesprochen analoges Vergnügen!
 
mehr Infos

 Die neuen Lieder von Dirk Pursche und Stefan Klucke sind wieder äußerst bitterwitzige Gesellschafts-Selfies. Das Duo hält seine Kamera direkt auf unsere schlimmen Stellen und entwickelt daraus seine sehr lustigen Geschichten:

Da versteckt sich einer zum Grillen hinter der Garage, damit es ja der Kühlschrank nicht sieht. Ein anderer geht wegen der Mieterhöhung nachts mit dem Metalldetektor über den Friedhof. Die intelligente Autokorrektur ändert das Wort „Bürste“ in „Brüste“, nur weil da ein Mann vor dem Bildschirm sitzt. Ein Kindergartenkind hilft etwas nach, damit die Zahnfee endlich den Restbetrag für das I-Phone bringt.


 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
07.
FEB
20°°

DEMOKRATUR – ODER DIE WAHL DER QUAL
LUTZ VON ROSENBERG  LIPINSKY
Wir regen uns auf wie selten, stellen alles infrage, wollen alles wissen und sind dann stets dagegen. Es wird Zeit, sich zu vergewissern: Wollen und können wir überhaupt Demokratie?
mehr Infos

Und ist sie alternativlos? Die Demokratie ist in Gefahr. Sagen die einen. Wir leben in keiner Demokratie. Sagen die anderen. Es ist Zeit, mal darüber zu sprechen, was das denn überhaupt sein soll: „Herrschaft des Volkes“.
8000 Menschen gehen montags in Dresden auf die Strasse und rufen: „Wir sind das Volk!“ Und die restlichen 82 Millionen fragen sich: „Und wer sind wir dann?!“ Ja: Wer ist das Volk? Und: Geht es auf Demos? Wer ist der Souverän? Und: Reicht es nicht, wenn man sich selbst beherrschen kann?
Wieso tun „die da oben“ immer, was sie wollen? Wer kontrolliert „die“? Wieso gibt es mehrere Gewalten und warum werden die dann auch noch geteilt? Wozu gibt es überhaupt eine Regierung, wenn die Opposition doch immer alles besser weiss?
Wer darf überhaupt wählen? Wen, warum und wie oft? Wieso geben wir unsere Stimme ab und wundern uns über die anschliessende Stille? Wenn die Mehrheit stets schweigt – entscheidet dann nicht immer eine Minderheit? Was ist, wenn der Volkskörper wieder Durchfall bekommt? Wohin mit dem braunen Haufen? Und was zur Hölle sind „Überhangmandate“?Vielleicht sollten wir mal wieder was Anderes ausprobieren: Monarchie, Plentokratie, Theokratie, Autokratie oder Anarchie. Vielleicht sind wir dann eines Tages zufrieden? Und bekommen, was wir wollen: Unsere Ruhe!?

 

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
08.
FEB
20°°

GETWITTERCLOUD
REINER KRÖHNERT
Was früher noch die Spatzen von den Dächern pfiffen, wird heute in die Cloud getwittert! Polit-Provokationen via Presse waren gestern, der Zeitgeist affine Machtprofi diskreditiert digital, inklusive nachgereichter Dementi!
mehr Infos

Und keiner twittert feiner und gemeiner als der mächtigste Mentalminimalist der Welt – Schmollschnute Trump! Die Welt zwischen Wille und Wahn ist jedenfalls dank Twitter und Co. transparenter geworden… und genau hier setzt nun der neueste Geniestreich des virtuosen Polit-Parodisten Reiner Kröhnert an – beim satirischen Aderlass der getwitterten Indiskretionen aus den Elite-Zirkeln der Macht…
Und es geht dabei um nichts weniger, als um falsche Wahrheiten und um echte Kriegsgefahr in den Zeiten des ungebremsten Neoliberalismus und der ungezügelten Gier. Denn wie bemerkte
schon der französische Politiker Jean Jaurès so treffend: „Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich wie die Wolke den Regen“. Oder, wie Frank Zappa einstmals süffisant bemerkte – „Politik ist nichts anderes als die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie“… Was will man dem noch hinzufügen? Außer vielleicht Donald Trumps resümierendes Schlusswort in Sachen Iran: „Wenn wir schon Atombomben haben, dann müssen wir sie auch einsetzen!“ Der Rest ist Schweigen…
In der prä-apokalyptischen Getwittercloud kommen zu Wort – die üblichen Verdächtigen aus Reiner Kröhnerts bewährtem Panoptikum der kleineren und der größeren Übel… und natürlich der „Master of Disaster“ himself, better known as the one and only“Twitter-Trump“! Viel Vergnügen!

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
09.
FEB
17°°

AKUSTIK- DOPPELKONZERT
SOULUTION trifft BLANK
Dieser Konzert-Nachmittag wird besonders, denn es stehen gleich zwei völlig unterschiedliche Duos auf der Bühne! Ein Leckerbissen für alle Unplugged- Fans.
mehr Infos

Janine Sauer und Daniel Schröter – wie die beiden Musiker von SOULUTION mit bürgerlichem Namen heissen – kommen aus Thüringen zu uns ins Panketal. Im Gepäck: Gitarren, Mikrophone und jede Menge Soul. Ihre traumhaft schöne Stimme haut einen um, genauso sein Gitarrenspiel !
Seht euch dieses Video an!

 

BLANK sind Carsten Große und Burghard Kühn. Beide sind Lokalmatadore, denn sie kommen aus Zepernick und Biesenthal. Ihr Konzert beinhaltet neben Klassikern der Beatles, America oder Renft auch eigene Stücke. 
Und wer weiss, vielleicht lassen sie sich sogar zu einem Quartett hinreissen und musizieren am Schluss zusammen?! Wäre doch prima oder? 

 

Konzert, Keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben 30 Stühlen und ca. 30 Barhockern auch Stehplätze.

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
14.
FEB
20°°

AC/DC FÜR DIE GUTE STUBE  
DR. KINSKI’s SALONORCHESTER
Dr. Kinski ist auf Hausbesuch und verschreibt die AC/DC-Kur.  „Whole lotta love“ oder „Dirty Deets“… alles wird es geben… Geschmackvoll arrangiert und mit ’ner Priese Humor…  
mehr Infos

 Fernab von brüllenden Boxentürmen und Kanonengewitter mit  zwei Akustik-Gitarren, einem mit Besen gespielten Schlagzeug und einem Ukulele- bass bewaffnet, verzaubern die exzellenten Musiker respekt-, humor- und energievoll das Publikum und spielen so alle Hits der Gebrüder Young. Mit einem verschmitzten Lächeln und unbändiger Spielfreude werden hinreißende Cover-Versionen verordnet, die alle – vom Rock-Muffel bis zum AC/DC-Fan – schmunzeln, wippen, tanzen, klatschen lassen. Da bleibt kein Auge trocken, und die Kehlen sowieso nicht… Der „Doktor“ höchstselbst krönt die Behandlung mit seinem trockenen Humor und Verbeugungen vor allen Größen der Rock-Geschichte. Ein Abend mit „Dr. Kinski“ und dem AC/DC-Salonorchester garantiert ein Maximum an Unterhaltung, Spaß und guter Laune und „last but not least“… der Doc schont die Gehörgänge !

 

 

Konzert, Keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben 30 Stühlen und 30 Barhockern auch Stehplätze.

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
15.
FEB
20°°

FANTASTISCHE MUSIK – COMEDY MIT DER  
JINDRICH STAIDEL COMBO
Sie spielen Jazzpolka und mischen mit ihrer musikalischen Antidepressiva und ihrem grossartigen Programm die Kabarett-Tage so richtig auf!
mehr Infos

 
Man stelle sich vor: die tschechischen Helden Hurvinek & Speijbl sind Comedians, erklären die Welt und spielen böhmische Blasmusik und Jazz Polka. So in etwa könnte man es beschreiben. Die vier der Staidel Combo sind allesamt tolle Musiker, bunter als der Herbst,  führen sommerliche Restwärme mit sich und versprechen einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlen wird! Musik, gesprochenes Wort und ein allseits gut aufgelegter Staidel, der sich überall auskennt und sämtliche Blasinstrumente beherrscht. Pro Haska, dessen Deutsch immer besser wird, spielt Saxophon und führt wie eh und je singend und gebrochen durch den Abend und wird vermitteln ‚Warum, Wieso und Weshalb’ zu vermitteln ist. Mit von der Partie Manitschka Krausonova an den Tasten und Jiri Semtex an den Schlagwerken.
Die Jindrich Staidel Combo geht Gott sei Dank noch eigene Wege, ohne sich zu verlaufen…
Gehen Sie am besten mit und Sie werden be- und erleuchtet von dieser kraftvollen Essenz, die das Lachen anregt,  quadratisiert bis Spontanhumor ganz groß geschrieben wird.
 

Erleben Sie den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch Barrandov, dem tschechischen Hollywood unweit von Olomuc: Staidel goes Barrandov- gehen Sie mit. 
Dieses Programm wird für Sie in Farbe ausgestrahlt!

 

Ein kurzes Video gibt es hier… 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
16.
FEB
17°°

NEUES COMEDY- PROGRAMM MIT   
STEFAN DANZIGER
Vom Tourguide zum Coemdy-Helden. Stefan Danziger ist endlich wieder bei uns zu Gast. Im Gepäck sein nagelneues Programm… 
mehr Infos

 
Nähere Infos in Kürze! 

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
21.
FEB
20°°

NEU: LIEDER, LACHER, LIMMERICKS   
MTS
Thomas Schmitt und Frank Sültemeyer begeistern seit Jahrzehnten ihr Publikum, sind makaber, taktlos aber sauber (MTS) und haben obendrein ein neues Programm. 
mehr Infos

 
Witze, Limmericks und schwachsinnige Lieder sind das Markenzeichen der beiden.  Gegründet 1973 in Ostberlin, eroberten sie fortan mit Mut, Tatendrang und Schönheit die Bühnen des ach so kleinen Landes. Heute stehen sie nicht mehr ganz so jung aber immer noch mit Tatendrang und Schönheit auf den Bühnen dieses Landes, heute bei uns im  Studio7- Bühne und bieten „Betreutes Singen“ an. Getreu dem Motto: Wird der Alltag mal zum Stress, erholt man sich bei MTS. Mehr ist nicht hinzuzufügen oder „Fertsch“, wie Thomas Schmitt gern zu sagen pflegt! 

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
22.
FEB
20°°

VORPREMIERE MIT   
FRANK LÜDECKE
„Das Falsche muss nicht immer richtig sein“ lautet der Titel seines neuen Kabarett- Programms… 
mehr Infos

 
Nähere Infos in Kürze! 

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen auch ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
29.
FEB
20°°

LIVE IM KONZERT
PURPLE SCHULZ „Nach wie vor“ – Tour 2020
Wieder zu Gast – und das freut mich persönlich sehr – Purple Schulz und sein grossartiger Sideman Marcus Wienstroer.
mehr Infos

 
Nähere Infos in Kürze! 

 

 

Konzert, Keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben ein paar Stühlen gibt es ca. 30 Barhocker und Stehplätze an Stehtischen.

VVK: 35.-€
AK: 39.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       
MÄRZ      
       

FREITAG
06.
MÄRZ
20°°

„IMMER“ – DAS NEUE PROGRAMM MIT 
HANS HERMANN THIELKE 
Komiker Hans-Hermann Thielke ist 179 cm groß, trägt Seitenscheite & moderne Gleitsichtbrille. Er ist der Mann, dem jeder blind vertrauen kann- immer!. Auch diejenigen, die sich selbst schon längst nicht mehr über den Weg trauen!.
mehr Infos

 Die ganze Welt scheint momentan aus den Fugen geraten zu sein. Immer ist irgendetwas, was sich ständig und selbst verändert. Angst, Panik und schlimmste Befürchtungen bestimmen unseren Alltag. Hans-Hermann Thielke, Postbeamter Ade, sitzt in seiner Trutzburg – einem 2 ¾ Reihenmittelhaus am Rande einer Kleinstadt und denkt nach: Wird meine Arbeit schon bald von einem fleißigen Roboter übernommen? Muss ich für meine Plastiktütensammlung zu Hause ein Zwischenlager errichten, um die Weltmeere zu entlasten? Was mache ich mit meinen alten Thermohosen, wenn es – dem Klimawandel geschuldet – immer wärmer wird?
Mit der Verlässlichkeit eines deutschen Beamten beobachtet Thielke seine Umgebung und deren Veränderungen. Er weiß aber auch, wenn er nicht mit der Zeit geht, muss er mit der Zeit gehen. Aktuell im Zeitalter der Globalisierung schaut Thielke dem Bewohner der Bundesrepublik Deutschland akribisch genau vor, hinter und auf den Kopf.
Hans-Herman Thielke weiß wie kein anderer, wie es ist, wenn man nicht mehr aus noch ein weiß. Er wusste es nämlich noch nie. Einfühlsam und kompetent nimmt er seine Nachbarinnen und Nachbarn, Mitbürgerinnen und Mitbürger an die Hand und führt sie trockenen Fußes durch die aufgewühlte See des Alltags. Er weiß: „Am Ende des Tages geht das Licht aus“, aber bis es soweit ist, gibt es immer noch viel zu lachen.

 

 

Theater, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Neben Stühlen gibt es ca. 30 Barhocker.

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
07.
MÄRZ
20°°

BLUES, ROCK, FUNK & JAZZ MIT
WALDI WEIZ & BAND
Einer der bekanntesten Blues- und Jazz-Gitarristen Deutschlands ist zweifelsfrei Waldi Weiz. Und er hat eine neue CD aufgenommen – endlich! Mit ihm waren viele Musiker-Kollegen und Freunde im Studio.
mehr Infos

 Matthias Stolpe, Steffi Breiting, Simon Pauli, Phillipp Wagner und und und… Was daraus geworden ist, wird der interessierte Besucher erfahren- sowohl live, als auch von der CD., die bei uns erhältlich sein wird.
Waldi Weiz und seine fabelhafte Band sind am heutigen Tage zu Gast im Studio7. Ein musikalischer Leckerbissen für alle, die gute und vor allem handgemachte Rockmusik zu schätzen wissen.

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: Ein paar Stühle,  ca. 30 Barhocker und auch Stehplätze an Stehtischen

VVK: 18.-€
AK: 22.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
08.
MÄRZ
17°°

„MULTIPLE OHRGASMEN“  –  COMEDY MIT
STRECKENBACH & KÖHLER
So einen Ohrgasmus kann man nicht erklären, den muss man fühlen! Stellt sich dann nur noch die Frage, wer an diesem Abend auf der größten Ohrgasmuswelle reiten wird. Wer kommt zu früh? Und wer geht zu spät?  
mehr Infos

 Es gleicht wohl einem Stimmungshoch wie nach einem Ohrkan, wenn die beiden Ohrca-gleich durch die Wellen der Begeisterung paddeln und die Ohrdnung im Publikum abhanden zu kommen droht! Und man braucht sicher kein Ohrakel zu befragen, um zu ahnen, was für ein Ohratorium auf den Zuschauer zukommt, wenn sich die beiden mit  zahlreichen Ohrden ausgezeichneten Akteure in vollem Ohrnat in einer Duftwolke von Ohrangeat, Ohregano und Ohrchideen auf die Bühne drängen und dem uralten Leitspruch folgend „Ohra et labohra“ zu Gehör bringen, worauf so viele Ohren so lange warteten. Streckenbach & Köhler – das ist Hochkultur, die tiefer geht als der Stuttgarter Bahnhof und Kabarett, das mehr Grenzen öffnet als das Schengener Abkommen. Das Publikum ist dabei eigentlich nebensächlich, denn die beiden sind so mit sich selbst beschäftigt, dass sie auch vor einer weißen Wand spielen könnten, um sich dann beim Verbeugen die Köpfe anzustoßen.

 

 

Theater, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: ca. 50 Stühle,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
13.
MÄRZ
20°°

„AHOI – DIE KREUZFAHRER KOMMEN!“  –  COMEDY MIT
MICHAEL ELLER
Nun wirft der Klabautermann der deutschen Comedy-Szene den Anker aus und bringt den geballten Wahnsinn der Kreuzfahrtindustrie an Land.
mehr Infos

 In seinem aktuellen Programm geht es um alle möglichen, meist aber die eher unmöglichen Varianten menschlichen Verhaltens in den schönsten Wochen des Jahres – dem Urlaub auf einem Luxus-Liner. Michael Eller ist seit über 10 Jahren fester Bestandteil der deutschen Comedy-und Kabarett-Szene, ein grandioser  Beobachter und verschafft ihnen einen sehr kurzweiligen unterhaltsamen Abend, bei dem die Lachmuskeln reichlich strapaziert werden! Und das Beste daran, Sie müssen nicht mal Urlaub beantragen… 

 

 

 

Theater, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: ca. 50 Stühle,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
14.
MÄRZ
20°°

„R-ZIEHER SIND SUPERHELDEN“  –  COMEDY MIT DEM
R- ZIEHER
Tri Tra Trullala, der R-Zieher der ist wieder da … und zwar mit seinem nagelneuen Programm! Nach „Echt jetzt“ geht der Wahnsinn in die 2. Runde.
mehr Infos

Superhelden jagen Bösewichte und werden nach dem Happy End gefeiert und bejubelt!
Das wahre Leben des R-Zieher sieht da etwas anders aus. Er  feiert sich selbst, meist ohne Happy End und zu Hause warten die eigenen Kinder und alles geht von vorne los.  

 

R-Zieher sind die unbesungenen Helden unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintolleranz und den immer größer werdenden Erwartungen der Helicoptereltern stellen müssen. Bewaffnet mit einem pädagogischen Konzept – das sich je nach Einrichtung auch mal ganz schnell ändern kann, stellen sich die „Superhelden“ in Kitas, Schulen und auf Klassenfahrten jeder noch so schwerer Aufgabe.
Kommen Sie mit auf eine Reise in den ganz normalen Wahnsinn!

 

 

Theater, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: ca. 50 Stühle,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
22.
MÄRZ
17°°

BLUES & ROCK 
MIKE SEEBER – TRIO
Endlich! Mike Seeber ist nach mehr als 2 Jahren Abstinenz wieder im Studio7! Er bewundert Musiker wie Johnny Winter, Jimi Hendrix oder auch Jürgen Kerth- und das hört man!
mehr Infos

Mike spielt nicht erst seit seiner Kindheit Gitarre, er kam quasi mit ihr auf die Welt ! Jahrelang war er als „Texas-Mike“ sehr erfolgreich auf Tour. Als Gast spielte er bereits in sehr jungen Jahren mit Randy Hanson, Bigs Henderson und Lance Lopez. Im Frühjahr 2012 gründete Mike zusammen mit dem Bassisten Philipp Rösch und dem Schlagzeuger Tobias Ridder das Mike Seeber- Trio.
Mike hat seit dem viele Konstellationen probiert, doch das Trio Seeber, Ridder, Rösch ist einfach unschlagbar und sowas von eingespielt, dass es nur so kracht! Die Presse und die Fans nennen die Band daher auch liebevoll „Das Gewitter am deutschen Blueshimmel“! Auch in den USA fasste er Fuss und gewann zu dem 2013 die German Blues Challange.
Das Mike Seeber – Trio… Ein Muss für alle Fans des Blues der etwas härteren Gangart und für alle Liebhaber guter, handgemachter Rockmusik!

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 18.-€
AK: 23.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SAMSTAG
28.
MÄRZ
20°°

HARLEKIN DREAMS – TOUR
ANDREAS KÜMMERT – DUO
Andreas Kümmert, die Rockröhre aus Gemünden am Main ist wieder zurück- mit neuem Album!  
mehr Infos

Andreas Kümmert? Da war doch was. Ach ja. Der Mann, der mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei Voice Of Germany pulverisiert und die Juroren mit offenen Mündern zurückgelassen hat. Souverän hat die „Röhre aus Gemünden“ 2013 die dritte Staffel der TV-Castingshow „The Voice Of Germany“ gewonnen. Aber da war auch der Mann, der 2015 den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest unter dem Motto „Unser Song für Österreich“ ähnlich souverän gewonnen und dann vor laufender Kamera auf das Finale in Wien verzichtet hat.
Andreas Kümmert ist eben ein Individualist und das ist gut so. Ein Künstler mit eigenen Vorstellungen, aber auch mit eigenen Dämonen. Die hat er auf dem Album „Recovery Case“ (2016) öffentlich gemacht. Sein Problem: Angststörung und Depressionen, psychotherapeutische Behandlung, Medikamente. Eigentlich hat Kümmert all seinen Kritikern ausführlich erklärt, warum er so ist, wie er ist. Und dass er nicht immer das macht, was alle von ihm erwarten.
Vergangenes Jahr gab es dann einen herben Rückschlag. Nach „Lost And Found“, seinem dritten Album für das Major-Label Universal, hat der Medienkonzern die Zusammenarbeit beendet. Und auch sein Management hat sich verabschiedet. Aber in jedem Ende wohnt bekanntlich ein neuer Anfang. Mit Vomit Records hat Andreas prompt sein eigenes Label gegründet und beschlossen künftig auf eigene Faust weiterzumachen. Zurück zu den Wurzeln. Keine Marketingexperten oder A&Rs mehr, die am Brei mitrühren. Andreas Kümmert pur.
Deshalb hat „Harlekin Dreams“ wohl auch die größte Bandbreite aller Kümmert-Alben. Rauhe Rock’n’Roll-, Soul- und Blues-Musik. Im Würzburger Sonic Storm Studio ist in akribischer Feinarbeit sein neues Studioalbum entstanden. Mehr als neun Monate hat Andreas Kümmert gemeinsam mit Produzent und Toningenieur Dominik Heidinger an den neuen Songs herumgeschraubt. Diesmal hat er alle Instrumente selbst eingespielt und auf die Hilfe von Co-Songwritern komplett verzichtet.
„Harlekin Dreams“ ist für Andreas Kümmert eine Art Opus Magnum. Ein Befreiungsschlag, nach all den Kompromissen und Rückschlägen. Vielleicht sogar das Album, was er schon immer machen wollte. Hört einfach selbst…

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 27.-€
AK: 30.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       
APRIL      
       

FREITAG
03.
APRIL
20°°

7 JAHRE STUDIO7
DIE GEBURTSTAGS-SAUSE
Nun bin ich schon 7 Jahre Chef des Studio7 … Das wird gefeiert!
mehr Infos

Mit einem Sektempfang, mit meiner tollen Band, mit musikalischen Überraschungsgästen und euch, liebes Publikum- wenn ihr denn wollt? Wir – meine langjährigen und vor allem unverzichtbaren Mitstreiter Anke, Birgit, Lutz und Uwe – und natürlich ich würden uns riesig freuen! 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONTAG
05.
APRIL
17°°

DIE ZÖLLNER – NEUES VOM
DUO INFERNALE
Die Zöllner gehören von Anfang an zum festen Bestandteil des Studio7- Programms.
mehr Infos

Kein Wunder… ist doch Dirk Zöllner definitiv einer der markantesten, charismatischsten und innovativsten Interpreten unserer Zeit. An seiner Seite Andrè Gensicke, der musikalisch- kreative Kopf und Mann an den Tasten- und nicht mehr wegzudenken! Mehr als 30  Jahre dauert diese Liaison nun schon an. Am Sonntag, den 5. April stehen Dirk Zöllner und Andrè Gensicke ohne großes „Besteck“ im Duo Infernale auf der Studio7- Bühne, haben sowohl alte Hits als auch neue Stücke entkrautet, in zeitgemäße musikalische Gewänder gehüllt und sie werden dem Zuschauer beweisen, dass weniger oft viel mehr ist. 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONTAG
19.
APRIL
17°°

TINO EISBRENNER ‚ S
TATANKA YOTANKA
Ein weiteres Highlight im Programm: Tino Eisbrenner und Band (Tatanka Yotanka). Dahinter verbergen sich neben Frontmann Tino Eisbrenner die alte Jessica-Besetzung
mehr Infos

Olli Siegmann am Bass und Olli Becker am Schlagzeug sowie – neu dazugekommen – Chessman alias Jan Schachmann an der Gitarre.
Nähere Infos in Kürze!

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 22.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

FREITAG
24.
APRIL
20°°

BON JOVI – TRIBUTE BAND
DEAD OR ALIVE
Jon Bon Jovi spielt schon lange nicht mehr in Clubs- er füllt Stadien. Er gehört zweifelsfrei zu den imposantesten Rock- Grössen aus den USA.
mehr Infos

Vor allem in den 80-ern war er das Non-plus-Ultra der Rosck-Szene!  „Dead or Alive“ aus Dresden sind eine noch sehr junge aber wirklich authentischen Tribute- Band, die beweisen wollen, dass der Geist der Glam-Metal-Rocker Bon Jovi lebt. Und so spielen die Fünf mit Leib und Seele, langen Haaren, diversen Outfits und entsprechender Bühnenshow! „Blaze of Glory“, „It’s my Life“ und all die grossen Knaller werden nicht fehlen, ihr hoffentlich auch nicht! Also: save the date! 

 

 

Konzert, keine Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben ein paar Stühlen,  ca. 30 Barhocker 

VVK: 20.-€
AK: 25.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN
       

SONNTAG
26.
APRIL
17°°

BLUES, JAZZ & BALLADEN
TINA TANDLER
Eine faszinierende Klangwelt eröffnet sich dem Hörer, wenn Tina Tandler mit dem genialen Pianisten Christoph Reuter musiziert. Wundervolle Melodien
mehr Infos

– wie gesungen auf dem Saxophon – verbinden sich mit den Harmonien des Klaviers in einer Leichtigkeit, die man so nur selten hört. Kraftvoll und zärtlich, ausgelassen und zuweilen melancholisch erzählen sie Geschichten, breiten einen fliegenden Teppich aus und nehmen die Hörer mit auf Reisen. Und vielleicht hat sie auch ihr Akkordeon dabei und singt dazu. Das kann sie auch und zwar grossartig! 
Ihre Stücke schreiben die beiden Künstler übrigens gemeinsam und veröffentlichten bislang drei Alben. Freuen Sie sich auf einen lebendig inspirierenden Konzertabend zwischen Blues, Jazz, Pop und Weltmusik. Sie werden überrascht sein!
Tina Tandler gehört zu den Ausnahmemusikerinnen unserer Zeit und ihr Terminkalender ist prall gefüllt. Ob zum Jazz- Festival in Dresden oder in Übersee oder auf Stadion-Tour mit Roland Kaiser, sie ist ein immer gern gesehener Gast! Und umso glücklicher bin ich, dass mein Studio7 zu den von ihr auserwählten und jährlich wiederkehrenden Locations gehört.

 

 

Konzert Spezial, Sitzplatzgarantie!
Freie Platzwahl!
Achtung: neben 50 Stühlen,  auch 30 Barhocker 

VVK: 25.-€
AK:: 28.-€

[collapse]

KARTEN KAUFEN