Programm

Herzlich Willkommen.

Grossartig, dass Sie sich Zeit nehmen, um unser Programm zu studieren. Ich darf Ihnen sagen: es lohnt sich!
Das Programm ist so vielseitig wie das Leben! Deshalb bieten wir nicht nur Musik fast aller Genres, sondern auch Kabarett und Comedy. Ein regelmäßiger Besuch dieser Seite lohnt, denn sie ändert sich ständig!

Ein paar Tipps mit auf den Weg:
1) Kaufen Sie rechtzeitig Ihre Karten.
2) Der Button Karten verfügbar und Wenige Karten verfügbar führt direkt zum Artikel im Shop.
Ist ein Programm ausverkauft, ist dieser Act im Shop auch nicht mehr zu finden. Schade. Nutzen Sie doch unsere Warteliste. Schicken Sie eine eMail an karten@studio7panketal.de und teilen Sie uns Ihren Wunsch schriftlich mit. Oft können wir noch Karten anbieten. Auch an der Abendkasse.
3) Karten werden grundsätzlich nicht verschickt.
4) Rollstuhlfahrer lesen bitte diesen Hinweis vor einer Bestellung.
5) Wir bieten grundsätzlich freie Platzwahl an und mindestens 30 Sitzplätze im Laden sind Barhocker!
6) Überprüfen Sie auf unserer Homepage kurz vor Ihrem Studio7- Besuch mögliche Änderungen des Programms.

Detaillierte Infos finden Sie unter dem Menüpunkt wichtige Info’s.
Jetzt aber viel Spass beim stöbern…
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Das Studio7 – Team.

 

PROGRAMM

Fr, 20. April, 20°°
Lothar Bölck                      „Pfortissimo – oder the Rest of Pförtner“
VVK: 22.- € / AK: 25.-€
politisches Kabarett
Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
Karten verfügbar
Künstler- Info

 

Mit der MDR- Sendung „Kanzleramt – Pforte D“ 
wurde der Louis de Funès des deutschen Kabaretts, wie 
Lothar Bölck auch von seinen Fans genannt wird, weit 
über die Grenzen von Frankfurt / Oder hinaus bekannt. 
Acht Programme und über 14 Veröffentlichungen von CD’s, 
DVD’s und Büchern stehen in der Vita des Kabarettisten.
Nun fragt man sich natürlich: Was macht eigentlich so ein Pförtner den ganzen Tag?
 Schneidet er sich die Zehennägel oder läßt er mittel Fernbedienung die Poller Ballett tanzen? Weit gefehlt. Er regiert.
 In diesem Land wissen sowieso nur Taxifahrer, Friseure und 
Pförtner, wo es  langgeht.
 In seinem neuen Programm „Pfortissimo“ philosophiert er:
 „Wenn es einen Anfang vom Ende gibt, dann muss es auch ein Ende vom Anfang geben. Aber was fängt dann an? Und 
wann endet es?“ Lange Zeit hat er als Pförtner des Kanzleramtes alles geschluckt. Jetzt will er sein Schweigen brechen. 
Aber nicht jeder, der in sich geht, findet auch wieder hinaus!

 


 

Sa, 21. April, 20°°
Hans- Hermann Thielke                      „Das Beste aus 25 Jahren“
VVK: 22.- € / AK: 25.-€
Kabarett / Comedy
Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
wenige Karten verfügbar
Künstler- Info

 

Noch ein Jubiläum! 25 Jahre Hans-Hermann Thielke. Mann, Mann, Mann! Jetzt gibt es endlich noch einmal die abgedrehtesten und besten Geschichten eines einzigartigen Komikers. Alle Ihre Lieblingsnummern aus 25 Jahren, alle an einem Abend! Da sollte man auf jeden Fall eine Packung Taschentücher einpacken, um seine Lachtränen wegzuwischen!
Sie müssen sich mal vorstellen, wieviel da zusammen gekommen ist. – Kommen Goldfische nach ihrem Ableben in den Himmel? – Was mache ich, wenn mir bei einem Stromausfall plötzlich schwarz vor Augen wird? Und: ist der Käufer meines Kleinwagens verpflichtet, den darin wohnenden Marder mit zu übernehmen?
Fragen über Fragen, die Ihnen Herr Thielke an diesem Abend wie immer ausführlich und sehr präzise beantworten wird. Bis auf den Punkt. Außerdem zeigt er, was er sonst noch so alles drauf hat: er singt, er tanzt, er jongliert. Er putzt die Brille…
Ja, es bleibt dabei: „Mein Name ist Hans-Hermann Thielke, und ich mach hier heute Abend auch mit!“

 


 

So, 22. April, 17°°
Haase & Band                      „Neue Platte – neue Tour“
VVK: 20.- € / AK: 23.-€
Rock, Pop, Songwriter
Konzert, keine Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
Karten verfügbar
Künstler- Info

 

Liedermacher, Singer/Songwriter, Chansonier, Rockpoet: Gleich wie man Christian Haase titulieren möchte, er ist ein Entertainer und Hoffnungsspender. Ein musikalischer Glücksritter, der nicht müde geworden ist, immer wieder gegen Hausdrachen und Alltagsfliegen anzusingen. „Ein Querkopf voller Wucht und Lebensweisheit“ (Mitteldeutsche Zeitung“).
 Nach den Alben „Träum doch mal von Blumen“ und „Album Nr.6“, die der Musiker innerhalb nicht einmal eines Jahres veröffentlichte und die ihn zurück zu seinen Wurzeln führten, ging er 2017 mit seiner Band auf eine Art „Best-Of-Konzert-Reise“ und war auch im Studio7 zu Gast!
Nun hat Christian Haase wieder ein neues Album am Start und wird es mit seiner Band in Szene setzen.
Und für alle Fans ganz wichtig: Ihr könnt das nagelneue Album „Die Korrektur“ schon zum Konzert im Studio7 erwerben, noch bevor es in den Handel kommt. Eine Autogrammstunde nach dem Konzert ist selbstverständlich!

 


 

Fr, 4. Mai, 20°°
Falkenberg      „Apathie der Sterne“- Tour 2018
VVK 20.- € / AK 23.- €
Konzert
keine Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
wenige Karten verfügbar
Künstler- Infos

 

Heute wird das verschobene Konzert vom 16.12.2017 nachgeholt. Und wir haben uns gemeinsam entschlossen, dennoch das Programm zu aktualisieren, denn die Zeit bleibt ja nicht stehen.
Im Konzert zum aktuellen Album „Apathie der Sterne“ vereint der Liedermacher und Geschichtenerzähler seine neuen Lieder und seine Klassiker, voller Spielfreude, Charme und Energie.
Kluge Texte, getragen von großen Melodien, warmherzige Interpretation und perfekt gesetztes Instrumentarium sind seine Gütezeichen.
Gnadenlos unterzieht er die Mechanismen und Werte unserer Spaßgesellschaft einer Radikalkritik, unfähig oder wenigstens unwillig, sich den Verhaltens- und Denknormen von Mehrheiten unterzuordnen. Die Konzerte von FALKENBERG sind nicht wiederholbare Momente,
ihre offenherzige Intimität und berührende Melancholie durchwebt er mit 
humorvollen Geschichten. Trotz seiner anspruchsvollen Themen bleibt er 
dabei in einer unaufdringlichen Leichtigkeit. Er meistert den Grat, klingt empfindsam, aber niemals sentimental. Und sicherlich werden auch ein paar Klassiker nicht fehlen, die seit seine Kariere bei Stern Meissen und später solo als IC nicht wegzudenken sind.

 


 

Sa, 5. Mai, 20°°
Andreas Kümmert- Duo                     „Keep my heart beating“ – Tour 2018
VVK: 25.- € / AK: 28.-€
Konzert
keine Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
ausverkauft
Künstler- Info

 

Zusatz- Termin!
Wer für den 14. April keine Karten bekam, hat jetzt die Chance, Tickets zu kaufen! Ich konnte ihn für ein 2. Konzert überreden…
Andreas Kümmert 2018 wieder im Duo unterwegs

… und er spielt nur 3 dieser Konzerte im Osten des Landes: Magdeburg und – hurra – 2x in Panketal! Doch der Reihe nach…
Andreas Kümmert und seine fantastische Band füllen wieder grosse Hallen in Deutschland. Sämtliche Konzerte sind ausverkauft…
Damit seine Fans nicht zu lange auf dem Trockenen sitzen müssen, kündigt er noch vor dem Jahreswechsel 20 Konzerte für das kommende Frühjahr an. Dann heißt es wieder Andreas Kümmert aufs Wesentliche reduziert, als Duo mit seinem Keyboarder
Sebastian Bach, in kleinem und intimen Rahmen. Werdet Zeuge einer ausgewählten, kleinen Akustik-Tour, die ihn durch 20 Städte führen wird und das Studio7 in Panketal ist neben der Feuerwache in Magdeburg die einzige angepeilte Bühne im Osten Deutschlands. Was für ein Privileg!
Grund zur Freude bietet aber nicht nur der Umstand, dass Andreas Kümmert auch 2018 wieder ausgiebig touren wird, sondern schon jetzt steht fest, dass auch ein neues Album erscheint. Den Namensgeber der Tour „Keep my heart beating“ und weitere neue Songs wird er bereits bei der Akustik-Tour zum ersten Mal live zum besten geben.

 

 

 


 

So, 6. Mai, 17°°
Chin Meyer                      „Macht! Geld! Sexy!“
VVK: 22.- € / AK: 25.-€
Finanz- Kabarett
Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
Karten verfügbar
Künstler- Info

 

„Bei Geld fängt der Spass erst richtig an!“ meint Finanz- Kabarettist Chin Meyer.
Kennen Sie eigentlich Ihren Marktvorteil? Ist es Geld? Oder Macht? Oder sind Sie einfach nur sexy?
Chin Meyer betrachtet in seinem neuen Bühnenprogramm das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei und was Macht mit uns macht. Dabei hinterfragt der Kapitalismusversteher des Kabaretts die allgegenwärtige Gier nach immer mehr Geld und das in alle Lebensbereiche ausufernde Streben nach Sexy-Selbstbestätigungs- Wohlfühl-Konsum. Im unterhaltsamen Kampf der Wertschöpfungsszenarien unterstützen ihn neue und bekannte Experten-Figuren, die – wie der erfrischend mies gelaunte Steuerfahnder Sigmund von Treiber – ihre ganz eigene, knallharte Sicht auf die Dinge beisteuern.

 


 

Do, 10. Mai, ab 11°°
Hof- Fest zu Himmelfahrt                      
Eintritt frei

Bier, Bratwurst und viel Musik

 

 

 


 

So, 13. Mai, 17°°
DIE OSSIS                        Ostrock- Kult- Hits
VVK: 20.- € / AK: 25.-€
Konzert, keine Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
Karten verfügbar
Künstler- Info

 

Diese Band ist einmalig und sie spielt die Hits von Karat, City, Silly, Puhdys, Renft, Berluc, Lift, Rockhaus und vielen anderen, also die grossen Hits des Ostens, der damaligen DDR. Ostrock war ja nie nur Unterhaltungsmusik, sondern ein ganz eigener musikalischer Kosmos. Ostrock kündete von Weltall, Erde und Mensch und überbrachte versteckte Botschaften, die wunderbar lyrisch und metaphorisch in die Musik verpackt wurden. Wie z.B. „Nach Süden“ von Lift: „Als ich ein Kind noch war, da wurde mir garnicht klar, wohin wohl die Vögel gehn, wenn kalt schon die Winde wehn… der Vater lachte leis, die fliehn vor Schnee und Eis, die gehn nach Süden, um immer die Sonne zu sehn! Nach Süden, nach Süden… „. Ein wunderbarer Beweis des vorher genannten. Doch auch die Gassenhauer wie „Alt wie ein Baum“ werden nicht fehlen. Wer also mal wieder alle Kult- Hits lauthals mitsingen oder nur in Erinnerungen schwelgen will, der ist hier genau so richtig, wie diejenigen neugierigen Konzertbesucher, die damit nie in Berührung kamen, weil es sie vielleicht noch nicht gab!

 


 

So, 27. Mai, 17°°
Andy Robson & Urban Fox                      Blues, Rock, Funk
VVK: 18.- € / AK: 22.-€
Konzert, keine Sitzplatzgarantie, freie Platzwahl
Karten verfügbar
Künstler- Info

 


Programm- Tipp!

Der Mann mit den britischen Wurzeln ist wieder im Studio7- Andy Robson. Mit dabei natürlich auch seine aussergewöhnliche Band Urban Fox! Auf dem Plan stehen Blues, Rock und Funk vom aller Feinsten.  Satte Gittarrenriffs und -soli, Orgeln und Rhodes, treibender Bass und grooviges Schlagzeug, das Ganze kombiniert mit Andys markanter, rauchiger Stimme. Das passt einfach! Zu hören sind neben Adaptionen bekannter Meister wie Stevie Ray Vaughan, B.B.King, Led Zeppelin oder auch John Mayer und Gov’t Mule wunderbare eigene Stücke, die sich nahtlos in die Riege der international bekannten Stars einordnen!